Recruitingfilm

Der Recruitingfilm: Das Must-have für zukunftsorientierte Personalentwicklung!

Wie ein Recruitingfilm deinem Unternehmen helfen kann? Ein individuelles und ansprechendes Video vermittelt deinem/deiner Traumbewerber*in, schnell einen positiven Ersteineindruck von dir und deinem Team. Du stellst nicht nur dich und dein Team vor, sondern gibst einen Einblick in dein Unternehmen und schaffst auf diese Weise eine Beziehung zum/zur Bewerber*in. Und nicht nur das: mit einem Recruitingfilm erhöhst du die Sichtbarkeit deines Unternehmens, außerdem hilft er super bei der Suchmaschinenoptimierung.

Kreativ

Ideen die zu dir passen.

Anders

Von Mitbewerbern abheben.

Zielgerichtet

Deine Zielgruppe immer im Fokus!

Mit Bewegtbild-Content auffallen

Wer bei Bewerbern*innen auffallen möchte, sollte nicht auf Video-Content verzichten. Google und auch alle anderen Social-Media Plattformen werden dich dafür belohnen. Du wirst höher gerankt, öfter angeklickt und man verweilt länger auf deinem Profil. Und genau dafür sorgt der Recruitingfilm: Du wirst von zukünftigen Fachkräften wahrgenommen. Was früher eine Stellenausschreibung in Zeitungen oder auf der Webseite war, ist heute dein Recruitingfilm. Er sorgt dafür, dass die Menschen auf dich neugierig werden und sich bei dir bewerben

Recruitingfilm als Werbung für Ausbildungsplätze

Die Volksbank Oberberg eG beauftragte Chicken on Set mit der Produktion ihres Recruitingfilms für die Ausbildung in ihrer Bank. Mit dem Video wird ein ausgiebiger Eindruck vermittelt, präsentiert anschaulich die Inhalte der Ausbildung und hilft dabei den oder die passende Bewerber*in anzusprechen. Der Recruitingfilm wird auf unterschiedlichen Messen und an den Schulen, sowie den richtigen sozialen Medien gezeigt. Außerdem erzielt er im Kino ein breites Publikum, so kann der Film der Volksbank Oberberg eG einen Zuwachs an Aufmerksamkeit und Auszubildenden bescheren.

Überzeuge nicht nur mit Texten, sondern mit Emotionen

Der Auftritt in den sozialen Medien ist inzwischen eines der wichtigsten Medien für den ersten Eindruck. Früher waren das Messen oder der Tag der offenen Tür, bei dem sich die Interessenten von der Atmosphäre und den Arbeitsweisen eines Unternehmens überzeugen konnten. Die Fachkraft von Morgen vertraut deshalb eher einem Arbeitgeber, von dem er sich ein Bild machen kann. Getreu dem Motto: „Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht.“

Zufriedene Kunden & Partner

Interesse an einem Recruitingfilm?

Gerne können wir ein Termin für ein unverbindliches Erstgespräch für dein Recruitingfilm vereinbaren. Schreib uns hierzu einfach eine kurze Nachricht, wir melden uns schnellstmöglich zurück oder ruf uns direkt an!

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.